Ist eine externe Finanzierung erforderlich?

Es ist fast immer vorzuziehen, ohne eine externe Finanzierung auszukommen, denn dies spornt an, sparsam zu sein und schnell Umsätze zu erzielen. Zudem dauert es zwischen 3 und 12 Monaten, Investoren zu finden, kostet viel Aufmerksamkeit, und schließlich stellen Investoren diverse Ansprüche.

Fundraising

Vielfach ist eine externe Finanzierung aber erforderlich, bspw. um ein Produkt zu entwickeln oder um weiteres Wachstum zu finanzieren. In diesem Falle helfen wir beim Fundraising mit Beratung und unserem breiten Netzwerk zu Investoren.

Wir waren in Finanzierungen zwischen €100.000 und €170 Millionen involviert und können u.a. bei folgenden Dingen unterstützen:

    1. Erstellung der Finanzplanung
    2. Definition der Finanzierungsstrategie
    3. Entwicklung der Equity Story und des Pitch Decks
    4. Ausarbeitung der Investorenunterlagen für eine Due Diligence
    5. Ansprache von Investoren
    6. Verhandlung mit Investoren
    7. Erstellung des Term Sheets
    8. Ausarbeitung des Beteiligungsvertrages und Abschluss des Investments

Tatsächliche Unternehmensentwicklung und
erwartete Entwicklung der Investoren

Timing

Der Zeitpunkt für die Finanzierungssuche ist entscheidend. So geht ein Unternehmen in seiner Entwicklung immer durch Höhen und Tiefen. Vor allem in den Tiefen wird meistens frisches Kapital benötigt. Dies steht im Gegensatz zur Erwartungshaltung der Investoren; sie suchen nach stark wachsenden Unternehmen, d.h. Unternehmen, die sich auf dem Höhenflug befinden. Das richtige Timing für das Fundraising ist somit erfolgsentscheidend – und meistens ist es besser, dann Geld aufzunehmen, wenn man es eigentlich nicht benötigt.